Bookmark and Share
ModelsMarket     Most Wanted     Modellinks     Casting Termine     Kontakt     FAQ    
Modelswitch
Model Know-How
Voting

Voting: Ø  9.0 Alter:
Größe: cm Gewicht: kg
Maße: --

Bewerten Sie die Chancen unserer Models!
Wetter Berlin
Please update your Homepage Tool! wetter24.de
Anzeigenwerbung
Links

Mode

Aus Alt mach Neu: Retromode ist in

Wenn man die Outfits betrachtet, die Models heute auf den Laufstegen der Welt vorführen, kann man sich kaum vorstellen, dass man vor zwanzig Jahren ähnliche Kreationen hätte sehen können. Aber oft hilft es tatsächlich, einen Blick in Mutters Kleiderschrank zu werfen, wenn man heute im Trend sein möchte.

Was die Eltern im Studentenalter trugen, ist auch bei ihren Kindern in diesem Alter angesagt, erklärten Modedesign-Dozenten. Nicht nur auf dem Catwalk, besonders auch im Alltag junger Leute ist der Stil der 60er Jahre oder früher im Trend, auch wenn moderne Akzente gesetzt werden.

Das sind zum Beispiel Röcke mit hoher Taille, wie sie in den sittsamen Fünfzigern "in" waren, und die A-Linien, Babydolls und Empire-Taillen der Sechziger: Kleider und Oberteile in A-Linie fallen, wie der Name schon sagt, von oben nach unten weit aus, die Empire-Taille beginnt direkt unter der Brust und wird Babydoll genannt, wenn das Kleid am oder vor dem Knie endet.

Diese Stile werden oft mit gekräuseltem und gewelltem Stoff und Strick kombiniert, was die Retro-Mode besonders bequem macht. Auch die Trend-Farben sind aus den Fünfzigern und Sechzigern abgeguckt: strahlende Farben wie Purpur und Smaragdgrün beherrschen den Laufsteg, Schwarz und Weiß setzen Kontraste.

"Designer kreieren ständig neue Dinge, die dann zu Trends werden", erklärte die Dozentin. Was die Models auf den Fashion-Shows tragen, möchte bald jeder haben und wenn es schließlich so weit ist, dass ein Trend den Mainstream erreicht, müssen sich die Modekünstler etwas Neues einfallen lassen.

Die neue Kreation wird vorgestellt, die Leute kaufen sie, und irgendwann stirbt auch dieser Trend wieder aus - ein stetiger Kreislauf, dem vom Star bis zum Studenten alle Modeverrückten folgen. Liegt sie lange genug zurück, kann deshalb auch eine alte Mode wieder ganz groß rauskommen.

Nach den Fünfzigern, Sechzigern und Siebzigern zeichnet sich bereits ein Achtziger-Revival an: Shows wie "American Gladiator" und "Knight Rider" werden wiederbelebt, auch Filme und sogar Spielzeug wie die Transformers der Ära feiern ein Comeback - da wird es nicht lange dauern, bis die Modewelt nachzieht. Denn die Leute wollen einen neuen Look, aber die Vertrautheit des Alten.

Zurück zur Übersicht

Model-Sitemap