Bookmark and Share
ModelsMarket     Most Wanted     Modellinks     Casting Termine     Kontakt     FAQ    
Modelswitch
Model Know-How
Voting
Mareike Mareike
Voting: Ø  10.0 Alter: 25
Größe: 163cm Gewicht: 52kg
Maße: 79-68-80

Bewerten Sie die Chancen unserer Models!
Wetter Berlin
Please update your Homepage Tool! wetter24.de
Anzeigenwerbung
Links

Gesundheit

Langsamer altern!

Hart aber wahr: Das Rad der Zeit kann man leider nicht zurückdrehen und so stellt man nach einiger Zeit beim Anblick in den Spiegel hier und da ein graues Härchen fest und was noch frustrierender ist - die ersten Falten. Den Alterungsprozess selbst kann man nicht aufhalten, dennoch gibt es Möglichkeiten sich länger jung und frisch zu fühlen - und natürlich auch auszusehen. 

Dabei muss man sich nicht unbedingt mit teuren Schönheitsoperationen und anderen kostspieligen Kosmetikbehandlungen behelfen lassen. Machen Sie es doch ganz einfach: Essen Sie sich schön! Eine an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen reiche Ernährung stellt einen wahren Jungbrunnen dar, der unser Leben um bis zu 15 vitale Jahre bereichern kann. Mit nur ein paar kleinen Tricks halten Sie sich jung, fit und schön....

Essen Sie sich an Obst und Gemüse satt
Mindestens 5 mal am Tag sollten Sie Obst oder Gemüse auf Ihrem Speiseplan stehen haben! Egal ob zu den Hauptmahlzeiten oder auch nur zwischendurch, verzehren Sie die Vitaminbomben möglichst frisch oder auch nur kurz gegart. Knackige Salate bereiten Sie am besten mit Oliven- oder Rapsöl zu. 

Sollten Sie sich für Olivenöl entscheiden, wählen Sie ein Produkt, dessen Etikett mit der Beschriftung ‚Natives Olivenöl extra’ versehen ist. Dieser Ausdruck weist auf eine strenge Kontrolle hin, so dass das Öl garantiert schadstofffrei ist.

Vollkornmehl- statt Weißmehlprodukte
Weißmehlprodukte liefern dem Körper fast gar keine Nährstoffe; stellen Sie Ihren Ernährungsplan deshalb lieber auf Vollkornprodukte um. Diese sind nicht nur reichhaltig an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen, sondern enthalten auch kaum Fett. Aber Vorsicht: Vollkornlebensmittel beinhalten auch viele Kohlehydrate, die bei übermäßigem Verzehr dick machen.

Richtige Ernährung hält Falten fern
Forscher haben herausgefunden, dass das Geheimnis einer glatten und zarten Haut in einer gesunden Ernährung liegt. In ihren Ergebnissen hielten sie fest, dass Menschen, die häufig Fisch, Hülsenfrüchte, fettarme Milchprodukte und viel Gemüse essen mit wesentlich weniger Falten zu kämpfen haben als Personen, deren Ernährungsplan viel Fleisch, Süßigkeiten und Butter enthält. 

Darüber hinaus verstärkt häufiges Sonnenbaden und Rauchen die Faltenbildung. In den Studien wurde herausgefunden, dass insbesondere die Inhaltsstoffe Vitamin C, Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor und Zink wirksam gegen Falten sind.

Die Anti-Aging-Künstler
Kalzium: Schon so bekannte Sprüche wie „Die Milch macht’s“ belehrten uns, dass Milcherzeugnisse viel Kalzium enthalten, welches wichtig für den Knochenbau ist. Darüber hinaus stärkt Kalzium auch die Nerven und wirkt vorbeugend gegen Sonnenallergie. Neben Milchprodukten findet man Kalzium auch in Haselnüssen, Mandeln und Rhabarber.

Eisen: 
Dieses Spurenelement transportiert den Sauerstoff durch unseren Körper und fördert die Blutbildung. Es ist insbesondere in Fisch, Tomaten, Brokkoli, Sauerkraut, Erbsen und Roter Beete enthalten. In Kombination mit Vitamin C wird Eisen am besten vom Körper aufgenommen. Vielleicht beträufeln Sie Ihr nächstes Fischgericht mit etwas Zitrone...?

Magnesium: 
Magnesium entspannt nicht nur die Muskeln und beugt so Muskelkrämpfen vor, es verhilft uns auch zu geistigen Hochleistungen. Kurz, der Mineralstoff versorgt unseren ganzen Körper mit Energie. Magnesium findet man in Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Bananen, Zucchini - und natürlich in Mineralwasser! Davon sollte man ja bekanntlich mindestens zwei bis drei Liter pro Tag trinken....

Zink: 
Zink bringt den Stoffwechsel auf Touren und verhilft so dem Körper, leistungsfähig zu bleiben und die Abwehrkräfte aufrecht zu erhalten. Es schützt die Körperzellen, indem es für den raschen Abbau freier Radikale sorgt und so das Zellsystem intakt bleibt. Die höchste Konzentration von Zink findet man in Austern. Aber auch andere Nahrungsmittel wie Fleisch, Getreidekörner, Nüsse, Leber und Milch sind reich an diesem Vitalstoff.

Vitamine A und E: 
Diese beiden Vitaminchen haben es wahrhaftig in sich was die Verzögerung der Hautalterung betrifft. Vitamin A ist für die Zellerneuerung der Haut verantwortlich und verhindert, dass die Haut austrocknet oder abschuppt. In der Natur kommt es nur in tierischen Lebensmitteln wie Fisch, Milch, Lebertran und Eigelb vor. Vitamin E funktioniert als Schutzschild vor freien Radikalen, die durch Rauchen, Alkohol und Sonneneinstrahlung entstehen. Es spendet der Haut Feuchtigkeit und macht sie so glatt und geschmeidig. Darüber hinaus sorgt Vitamin E für eine ausreichende Durchblutung. Man findet es in Blumenkohl, Grünkohl, Avocados, Nüssen, Mango, Gurken und Mangos.

Zurück zur Übersicht

Model-Sitemap